SPD Mannheim - Seckenheim Hochstätt Suebenheim

03.06.2015 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Stadtrat Reinhold Götz am Kümmerer-Telefon

 
Stadtrat Reinhold Götz ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, ist am Mittwoch, 10. Juni, von 18 bis 19 Uhr unter der Nummer 0621/ 293-2094 am Kümmerer-Telefon für die Mannheimerinnen und Mannheimer erreichbar. Insbesondere kümmert er sich um die Stadtteile Neckarstadt-Ost und Neckarstadt-West sowie um die Themen Arbeit, Bildung, Finanzen und Wohnen.

 

19.03.2015 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Transparenz für im städtischen Auftrag tätige Unternehmen

 
Dr. Claudia Schöning-Kalender ist frauenpolitische Sprecherin

Die SPD sieht neue Initiativen für Lohngleichheit von Männern und Frauen auf dem richtigem Weg. Auch auf kommunaler Ebene ist die neuerliche Transparenzinitiative wichtig.

 

05.12.2014 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Aufgaben der Inklusion präsenter machen

 
Stadträtin Marianne Bade, sozialpolitische Sprecherin

Die SPD begrüßt die Inklusionskampagne „DUICHWIR“ des Landes Baden-Württemberg und hofft auf weitere Akzente beim Thema.

 

23.10.2014 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Krankenversorgung hat oberste Priorität

 
Im Aufsichtsrat des Klinikums: Marianne Bade und Helen Heberer

Die SPD-Gemeinderatsfraktion sieht die Belegschaft des Uniklinikums in der aktuellen Situation unter großem Druck und würdigt ihre Arbeit. Zugleich soll über Aufklärung Vertrauen in das Uniklinikum zurückgewonnen werden.

 

09.10.2014 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Zusammenwachsen der Metropolregion bleibt gemeinsames Ziel

 
Führung durch das Wilhelm-Hack-Museum

Die städtischen SPD-Fraktionen aus Mannheim und Ludwigshafen kamen zu ihrer jährlichen gemeinsamen Sitzung zusammen. Eine der gemeinsamen Kernforderungen ist ein regionweites Sozialticket.

 

29.04.2014 in Finanzen/Wirtschaft von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Änderungen im Bestattungsrecht

 

Einladung

Bestattungsformen passen sich an

Montag, 5. Mai, 18.30 Uhr, Yavuz Sultan Selim Moschee, Luisenring

Seit Jahren wird das Thema Sargpflicht und eine Veränderung von Bestattungsformen diskutiert. Jetzt ist es soweit. Auf Initiative der SPD hat der Landtag am 26. März ein neues Bestattungsgesetz beschlossen. Muslima und Muslime sowie die Mitglieder israelitischer Religionsgemeinschaften werden die Möglichkeit erhalten, ihre Kultur und Traditionen auch im Umgang mit Verstorbenen ausüben zu können. So soll in Zukunft u.a. die Aufhebung der Sargpflicht aus religiösen Gründen möglich  sein. Hier gibt es inzwischen eine große Übereinstimmung der Kirchen und Religionsgemeinschaften, der Kommunen und anderer Beteiligter.

Über die Einzelheiten zum neuen Bestattungsrecht informieren und diskutieren 

Thomas Reusch-Frey, MdL und in der SPD-Landtagsfraktion federführend für das Thema Bestattungsrecht verantwortlich
Dr. Stefan Fulst-Blei, MdL und parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion
Marianne Bade, stellv. Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim
Petar Drakul, Neuer Inländer-Stammtisch der SPD und Kandidat zur Kommunalwahl
Thomas Weichert, Kreisvorsitzender des Paritätischen und SPD-Kandidat zur Kommunalwahl

Wir freuen uns, Sie am 5. Mai bei uns begrüßen zu können. Um besser planen zu können, wäre es hilfreich, wenn Sie sich anmeldeten unter Tel. 0621 293 2091 oder per Mail unter vertrauen@starkes-mannheim.de.

                                         

 

Landtagswahl 2016