SPD Mannheim - Seckenheim Hochstätt Suebenheim

27.03.2015 in Aus dem Parteileben von Jusos Mannheim

Mietpreisbremse und Wohnpolitik in Mannheim

 
Juso Mitgliederversammlung 24.03.2015

Auf der ersten Mitgliederversammlung des neuen Arbeitsjahres, haben sich die Jusos Mannheim gleich mit einem aktuellen und sehr stark diskutierten Thema auseinander gesetzt. Die Mietpreisbremse. Dafür kam Alexander Sauer, seines Zeichens Vorsitzender des Ortsvereins Neckarstadt-West und aktiv im Mieterbund, in die Räumlichkeiten der Jusos, und referierte über die Mietpreisbremse, sowie die aktuelle Wohnungssituation in Mannheim. Die anschließende Diskussion brachte den Mitgliedern einen hohen Erkenntnisgewinn und Einsicht in die aktuelle Situation.

Auch Mannheim ist von der Gentrifizierung stark betroffen. Einkommensschwache Schichten haben große Probleme adäquaten Wohnraum zu finden. Der Zuzug aus Osteuropa stellt die Kommune ebenfalls vor neue Herausforderungen. Besonders hier macht sich die Ausbeutung von Wohnraumabhängigen stark bemerkbar. Uns, den Jusos Mannheim, ist klar, dass sich dieses Problem nicht von heute auf morgen lösen lassen wird. Eine stärkere Unterstützung seitens des Landes, wäre hierbei sehr wünschenswert.

Wir Jusos werden uns auch im Laufe des Arbeitsjahres weiterhin kritisch  mit dem Thema bezahlbarer Wohnraum beschäftigen, und dabei versuchen uns konstruktiv in das Geschehen einzumischen.

 

05.02.2015 in Aus dem Parteileben von SPD Mannheim

SPD-Kreisverband Mannheim hat neues Domizil im Roten Haus

 

Der SPD-Kreisverband Mannheimhat ein neues Domizil in zentraler Lage. Das Rote Haus in der Schwetzingerstadt/Oststadt dient seit einigen Tagen als Anlaufstelle und Besprechungsort für den SPD-Kreisverband mitsamt seiner Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften. Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek und sein Stellvertreter Mathias Kohler freuen sich über das neue Zuhause.

 

14.11.2014 in Aus dem Parteileben von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Marktplatz auf der Rheinau als Zentrum entwickeln

 
Oberbürgermeister Kurz (rechts) spricht über die Situation auf der Rheinau

Bei der Sprechstunde der SPD-Gemeinderatsfraktion mit Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz forderten die Bürgerinnen und Bürger weitere Anstrengungen für die Rheinau. Wichtig ist dabei, einen zentralen Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger zu schaffen.

 

26.09.2014 in Aus dem Parteileben von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Quast stellvertretender Vorsitzender der Region

 

Bürgermeister Lothar Quast ist bei der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung Region Rhein-Neckar zum stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes gewählt worden. Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz bleibt Vorsitzender im Ausschuss für Regionalentwicklung und Regionalmanagement.

 

12.07.2014 in Aus dem Parteileben von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Neue SPD-Fraktion nimmt Arbeit auf

 
Neuer Fraktionsvorstand (von links): Weirauch, Kapan, Kamrad, Eisenhauer, Götz, Bade.

Konstituierende Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion: Einstimmig wurde Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer in seinem Amt bestätigt. Nazan Kapan ist neu im Fraktionsvorstand.

 

04.10.2012 in Aus dem Parteileben von SPD-Gemeinderatsfraktion Mannheim

Sicherheit der Kinder hat höchste Priorität

 

Für den Brandschutz an der Konrad-Duden und Gerhart-Hauptmann-Schule auf der Rheinau und die Heinrich-Lanz-Schule auf der Vogelstang gibt es zwei Millionen Euro bis 2014. Insgesamt sind in den kommenden drei Jahren 6,7 Millionen Euro für den Brandschutz an Mannheimer Schulen vorgesehen.

Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt die Entscheidung des Ausschusses für Umwelt und Technik (AUT) des Mannheimer Gemeinderats, der mit den Stimmen der SPD in seiner Sitzung vom 25. September fast zwei Millionen Euro für die Jahre bis 2014 für den Brandschutz an Schulen bereitgestellt hat. Die Gelder fließen in Maßnahmen an der Konrad-Duden-Schule und Gerhart-Hauptmann-Schule (beide Rheinau) sowie an der Heinrich-Lanz-Schule auf der Vogelstang.

 

Landtagswahl 2016