SPD Mannheim - Seckenheim Hochstätt Suebenheim

Herzlich Willkommen!

 
 

01.10.2016 in Pressemitteilungen von Jusos Mannheim

Jusos suchen umfassende Auseinandersetzung mit außenpolitischen Themen

 

Die Jusos Mannheim haben in Kooperation mit der Juso-Hochschulgruppe und der SPD Mannheim am Wochenende ein außenpolitisches Seminar unter dem Namen (twentyone)-Außenpolitik im 21. Jahrhundert veranstaltet. Der Juso Kreisvorsitzende Matthias Zeller bilanziert: „Unsere Veranstaltung war ein voller Erfolg. Mit über 120 Gästen am Freitag Abend haben wir neue Maßstäbe gesetzt und konnten zahlreiche Menschen - jung wie alt - für eine sachliche und tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Beziehungen zwischen Ost und West begeistern.“ Durch den Input von den beiden Regierungsmitgliedern Gernot Erler MdB und Christian Lange MdB zum Thema Russland und USA wurden die Teilnehmer in die Thematik eingeführt.

Im Anschluss haben die Anwesenden im Dialogforum Lösungs- und Friedensvorschläge zum wieder aufflammenden Ost-West-Konflikt. 

 

30.09.2016 in Arbeitsgemeinschaften von AfB Mannheim

Einsparungen im Bildungsbereich ? Nein, Danke !

 

 

Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Mannheim entsetzt über angedachte Einsparungen der grün/schwarzen Landesregierung

Nachdem das Schuljahr mit den Meldungen begonnen hatte, dass landesweit nicht alle Lehrerstellen besetzt werden können, der Pflichtunterricht immer noch nicht gesichert und somit Unterrichtsausfall garantiert ist, macht die grün/schwarze Landesregierung nun mit Einsparungen, konkret : 441 Lehrerdeputate, ernst.

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Mannheim ist entsetzt.

Insbesondere in Erwartung steigender Schülerzahlen ist es wichtig umgehend von den angedachten Streichungen abzusehen. Steigende Schülerzahlen und Streichungen von Lehrerstellen passen nicht zusammen. Im Gegenteil, es ist mehr Geld in unser Bildungsystem zu investieren.

Gerade haben die Vergleichsarbeiten VERA 8 bewiesen, dass es dringend notwendig ist, in Qualität zu investieren.(Mehr Infos : http://www.schule-bw.de/entwicklung/lernstandserhebungen/vera8/ ) Da ist es unverantwortlich einen Sparkurs einzuschlagen.

Die letzte grün/rote Landesregierung hatte unter dem SPD geführten Kultusministerium dies im Blick und nach Jahrzehnten des Stillstandes endlich wichtige Reformen auf den Weg gebracht. „Diese gilt es nun zu verstetigen und weiter zu entwickeln“, so die Vorsitzende der AfB Mannheim, Sabine Leber-Hoischen,“mit Sparmaßnahmen ist dies nicht zu machen.“

 

29.09.2016 in Veranstaltungen von SPD-Ortsverein Neckarau, Almenhof & Niederfeld

Informationsveranstaltung zu CETA mit Peter Simon

 
Die Veranstaltung findet am kommenden Dienstag, 4. Oktober 2016, um 19:30 Uhr im Gemeindessaal der Matthäus-Kirche in der Rheingoldstraße 30 (Neckarau) statt. Der Zugang ist über den Hof und barrierefrei.

 

Beim Thema CETA (Freihandelsabkommen der EU mit Kanada) hat die SPD stets auf Verhandlungen gesetzt, ohne pauschal Ja oder Nein zu dem Vertrag zu sagen. Sozialdemokraten haben wichtige Änderungen erreicht. Allerdings konnten nach Auffassung zahlreicher Sozialdemokraten die grundsätzlichen Probleme nicht beseitigt werden - es seien lediglich so genannte Klarstellungen eingezogen worden, die letztlich zu weiterer Rechtsunsicherheit führen und nicht die Qualität erreichen, die für einen fairen Handel nötig sei. In zentralen Bereichen wie Investitionsschutz, öffentlicher Daseinsvorsorge und Verbraucherschutz sind die von der SPD gezogenen roten Linien nach Meinung der Kritiker klar überschritten worden.

 

29.09.2016 in Pressemitteilungen von SPD Mannheim im Gemeinderat

Neuwahlen zum Fraktionsvorstand und Neubesetzungen bei Ausschüssen und in Aufsichtsräten

 
Der neue erweiterte Vorstand der SPD-Gemeinderatsfraktion

Bei ihrer Klausur zur Halbzeit der Legislaturperiode wählte die SPD-Gemeinderatsfraktion den Vorstand neu. Ralf Eisenhauer wurde einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Bei seinen beiden Stellvertreter/innen gab es einen Wechsel. Nachdem Marianne Bade nicht mehr als stv. Vorsitzende kandidierte, wurde die 33-jährige Lena Kamrad gewählt. Die dreifache Mutter war bislang Mitglied im erweiterten Fraktionsvorstand und ist bildungspolitische Sprecherin der Fraktion. Reinhold Götz, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD, wurde erneut stv. Vorsitzender.

 

28.09.2016 in Anträge von SPD Mannheim im Gemeinderat

SPD fordert Runden Tisch für die Neckarstadt-West

 

Möglichst schnell will die SPD einen Runden Tisch, um die Probleme des Stadtteils in den Griff zu bekommen. Daran sollen sich mindestens beteiligen: der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt, der Kommunaler Ordnungsdienst, die Polizei mit dem Revier Neckarstadt sowie den Sondergruppen Drogen und Südosteuropa, der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, der städtische Fachbereich Arbeit und Soziales, das Quartiermanagement, Stadtteilakteure, Bezirksbeiräte und Stadträtinnen und Stadträte, die den Stadtteil betreuen.

 

Landtagswahl 2016